Home
Die BioMeditation
Die Durchführung
Zu meiner Person
Meditationssitzungen
Informationsabend
Betr. Gesundheitstag
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Die Durchführung

 

Während der einstündigen Mediation wendet der Biosens vier Haupthandpositionen an verschiedenen Energiezentren des Körpers an, die den Fluss der Bioenergie aktivieren. Weitere Handpositionen sind möglich.

Wenn der Biosens die Hand auflegt, beginnt die Bioenergie zu fließen, die Blockaden fangen an, sich aufzulösen. Die gestörten Informationen werden korrigiert und die Selbstheilungskräfte aktiviert: Das Bioenergetische Heilen im Körper wird in Gang gesetzt.

 


Reaktionen auf die Biomeditation sind immer ein gutes und positives Zeichen, die Ihnen unmittelbar die Wirkung der Bioenergie zeigen. Typische Reaktionen sind z. B. leichte Wärme, Kälte, Schwere, Ziehen in verschiedenen Körperbereichen, angenehmes Kribbeln, tiefe Entspannung, Wohlbefinden oder ein lange vermisstes Glücksgefühl.

Machen Sie sich bitte bewusst, dass die Bioenergie überall dort zu arbeiten beginnt, wo Ihr Körper Hilfe braucht. Sie arbeitet auf die Art und Weise, wie es für Ihre Genesung richtig ist. Dabei ist es wichtig, die Reaktionen des Körpers in Dankbarkeit anzunehmen, denn damit unterstützen Sie Ihre eigenen Abwehrkräfte.

 

Zitat Viktor Philippi
 

An dieser Stelle machen wir aus rechtlichen Gründen darauf aufmerksam, dass Biomeditation keine Heilbehandlung im medizinischen Sinne, sondern eine Gesundheitspflege ist. Ärztliche Anordnungen werden durch Ihren Biosens in keinem Falle geändert. Die Biomeditation kann und will die Schulmedizin in keiner Weise ersetzen. Ich sehe die Biomeditation viel mehr als begleitende Ergänzung im Sinne der Gesundheitspflege und arbeite gerne mit Ärzten, Heilpraktikern und der Wissenschaft zusammen. Bitte sehen Sie die Biomeditation als Ihre persönliche Maßnahme zu Gesunderhaltung.

 


Top

Die Bioenergetische Meditation nach Viktor Philippi